Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Zech, Georgis

Der Autor, Jahrgang 1958, wurde in Leipzig als Sohn eines griechischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Nach vollendetem Zahnmedizinstudium an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg erhielt er 1985 das Diplom und die Approbation als Zahnarzt. Nach kurzer Berufsausübung stellte er, noch im selben Jahr, für sich, seine Frau und seinen zweieinhalbjährigen Sohn einen Antrag auf Ausreise in die Bundesrepublik.Nach zahlreichen beruflichen und sozialen Schikanen erfolgte im November 1986 kurzerhand die Inhaftierung des Autors und seiner Frau durch die Staatssicherheit. Nach Aburteilung und Strafvollzug mit Zwangsarbeit, erfolgte im Mai 1987 der Freikauf durch die Bundesregierung und die Übersiedlung nach Braunschweig. Hier ist der Autor seit 1988 in eigener Praxis als Zahnarzt niedergelassen. 


Zech, Georgis

Das Sonntagskind

978-3-8107-0146-6

17,50€ Preis ohne Steuer 16,36€

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))