Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Referenzmodell der Interaktionsprozesse zwischen Angebotsbearbeitungs-/ Beschaffungsapplikationen und elektronischen Marktplätzen für kleine und mittlere Unternehmen

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Zabel, Jörg
    ISBN: 978-3-86130-521-7
    Auflage: 1.
    Seiten: 202
    Einband: Paperback
    Reihe: BIBA
    Band: 52

Zum Inhalt

Dem eCommerce-Trend folgend streben Unternehmen zunehmend danach, die Prozesse der Angebotserstellung und Beschaffung durch die Nutzung Internet-basierter Systeme und Dienste zu optimieren. Bei der betrieblichen Umsetzung und Einführung von eCommerce scheitern kleine und mittlere Unternehmen jedoch häufig an der Anbindung ihrer lokalen Applikationen an elektronische Marktplätze. Gegenstand dieser Arbeit ist ein branchenneutrales und technologieunabhängiges Referenzmodell für die Interaktionen zwischen Angebotsbearbeitungs-/Beschaffungsapplikationen und elektronischen Marktplätzen, das sich speziell an den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen orientiert und die Analyse, Entwicklung und Einführung integrierter Lösungen unterstützt. Das Referenzmodell verwendet und erweitert dabei das von der UN/CEFACT vorgelegte „Reference Model of the International Supply Chain”. Als Entscheidungshilfe für die Umsetzung des Referenzmodells wird zudem der gegenwärtige Stand der Standardisierung im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs untersucht, aufbereitet und im Anwendungskontext bewertet. Die Gültigkeit des Referenzmodells wird durch die prototypische Implementierung und empirische Evaluation anhand von Fallstudien in der Fliesen- und Tourismusindustrie belegt. Darüber hinaus werden differenzierte qualitative und quantitative Aussagen über die in den Fallstudien festgestellten, betrieblichen Auswirkungen und Nutzenpotentiale gegeben.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben