Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Wirkungsgradoptimierte Variator-Auslegung eines Wälzgetriebe-CVT in Bauart Kegel-Ring-Getriebe

36,00€ inkl. MwSt.

    Autor: Kammler, Michael
    ISBN: 978-3-89653-751-5
    Auflage: 1
    Seiten: 178
    Einband: Paperback
    Reihe: IME

Zum Inhalt

Einleitung

Antriebselemente mit stufenlos verstellbarer Übersetzung haben ihren Platz überall dort, wo das Kennfeld der Antriebsmaschine wenig variabel ist und der Abtrieb diese Variabilität verlangt. Unter dieser “Variabilität” ist im einfachsten Falle die Spanne der möglichen Drehzahlen zu verstehen. Ein Beispiel hierfür ist der Antrieb einer Maschinenanlage durch einen direkt am Netz betriebenen Drehstrommotor. Um die Maschinenanlage mit beliebiger Drehzahl betreiben zu können, ist die Verwendung eines stufenlosen Getriebes zwingend erforderlich. Die Möglichkeit, Kombinationen von Moment und Drehzahl an der Abtriebseite abrufen zu können, ist ein weiteres Merkmal dieser Variabilität. Das Kennfeld aller gängigen Antriebsmaschinen ist außer durch eine maximale Leistung auch durch eine maximale Drehzahl sowie ein maximales Moment begrenzt. Bei gleichbleibender Leistung ist eine Erhöhung des Momentes durch Übersetzung ins Langsame und eine Erhöhung der Drehzahl durch Übersetzung ins Schnelle über die Maximalwerte der Antriebsmaschine hinaus möglich. Eine sehr hohe Variabilität fordert das Bedarfskennfeld eines Automobils: - Alle Fahrgeschwindigkeiten bis zur Höchstgeschwindigkeit müssen erzeugt werden können. - Die Fahrwiderstände sind je nach Beschleunigung, Steigung, Luftwiderstand etc. stark schwankend...

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben