Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Verwendung der Baufortschrittssimulation für die Bewertung beanspruchter Raumstrukturen im Bauprozess

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Zamzow, Rouven
    ISBN: 978-3-86130-808-9
    Auflage: 1
    Seiten: 156
    Einband: Paperback
    Reihe: MBBF
    Band: 21

Zum Inhalt

Einleitung Bauvorhaben unterliegen mehr denn je einem permanenten Zeitdruck, gleichzeitig streben die Bauunternehmen kontinuierlich nach rationellen und kostengünstigen Ausführungsstrategien. Für den bevorstehenden Bauproduktionsprozess werden diese Strategien bzw. Methoden in einer ausführlichen Planung erarbeitet. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Planung ist der Bauablauf. Dieser muss unter Berücksichtigung der konstruktiven, bautechnischen und betrieblichen Randbedingungen geplant werden, mit dem Ziel, einen logischen und in sich schlüssigen Bauablaufplan (Terminplan) zu erarbeiten. Die steigende Komplexität moderner Bauvorhaben führt jedoch dazu, dass Bauablaufpläne immer unübersichtlicher werden. Ein derartiger Plan kann zur Beschreibung des Bauablaufs mehrere hundert Vorgänge umfassen, wodurch die Aussagefähigkeit herkömmlicher Darstellungsmethoden in Form von Netzplänen, Balken- und Liniendiagrammen oftmals gemindert wird. Der Bauablaufplan ist aufgrund seines Umfangs nur noch eingeschränkt lesbar und konfrontiert seine Betrachter zunehmend mit Verständnisproblemen...

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben