Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Rechnergestütze Werkzeugauslegung für Gummi-Metall- und Injection-Transfer-Moulding-Formteile

28,90€ inkl. MwSt.

    Autor: Ehrig, Frank
    ISBN: 978-3-89653-414-9
    Auflage: 1
    Seiten: 168
    Einband: Paperback
    Reihe: IKV
    Band: 75

Zum Inhalt

Die Einlegeteile bei Gummi-Metall-Formteilen beeinflussen in erheblichem Maße die Temperatur- und damit auch die Vernetzungsgradverteilung bei der Formteilbildung. Im Rahmen dieser Arbeit wird das Aufheizverhalten von Einlegeteilen analysiert. Das zeitliche Aufheizverhalten wird mathematisch beschrieben und als thermische Randbedingung in dein bestehendes Spritzgießsimulationsprogramm implementiert, wodurch eine verbesserte Werkzeugauslegung für Gummi-Metall-Formteile ermöglicht wird. In einem weiteren Kapitel wird eine Analyse des Formteilbildungsprozesses beim Injection-Transfer-Moulding-Verfahren durchgeführt und hierauf aufbauend ein Modul zur Simulation des Verfahrens entwickelt. Weiterhin weren abschließend die Möglichkeiten und Grenzen der Software zur Simulation des Transfer-Moulding-Prozesses aufgezeigt. Die gewünschten Eigenschaften von Elastomerformteilen werden maßgeblich durch die Vernetzungsgradverteilung vorgegeben, die durch die Wahl der Prozeßparameter bei der Formteilbildung festgelegt wird. Im letzten Kapitel der Arbeit wird aufgezeigt, daß über die werkstoffabhängigen Parameter in der mechanischen Strukturanalyse die in der rheologisch-thermischen Simulation berechnete Temperatur- und Vernetzungsgradverteilung berücksichtigt werden kann, wodurch eine praxisnähere Vorhersage der mechanischen Eigenschaften von Elastomerformteilen möglich ist.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben