Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Produktionsfaktor Wissen — Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Wissen und Standort von Unternehmen

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Hunecke, Heike
    ISBN: 978-3-86073-919-8
    Auflage: 1.
    Seiten: 240
    Einband: Paperback
    Reihe: ARMT
    Band: 45

Zum Inhalt

Das Thema „Wissensmanagement“ ist seit Mitte der 1990er Jahre in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik populär geworden. „Wissen“ ist dabei als weiterer Produktionsfaktor an die Seite der traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital getreten. Zunächst wurde sowohl in der Literatur wie auch in der unternehmerischen Praxis vorausgesetzt, dass „Wissen“ mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien leicht verfügbar gemacht werden kann. Zahlreiche Probleme bei Unternehmensfusionen, standortübergreifenden Kooperationen und Outsourcing-Projekten haben jedoch in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass ein standortübergreifender Wissenstransfer nur eingeschränkt möglich ist. Vor diesem Hintergrund ist es Ziel der vorliegenden Arbeit wissenschaftlich begründete Aussagen zum konkreten Zusammenhang von „Wissen“ und „Standort“ von Unternehmen zu liefern. Die Arbeit ist im Rahmen meiner Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lern- und Wissensmanagement und Lehrstuhl Informatik im Maschinenbau (ZLW/IMA) der Rheinisch-Westfälisch-Technischen Hochschule Aachen entstanden; sie ist eingebettet in das
BMBF-Leitprojekt SENEKA (Service-Netzwerke für Aus- und Weiterbildungs- und Innovationsprozesse). Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Werner Kreisel und Herrn Prof. Dr.-Ing. Klaus Henning für die institutsübergreifende Betreuung dieser interdisziplinären Arbeit. Dr. Dietrich Brandt und Dr. Frank Hees waren mir wertvolle Ratgeber für den „Endspurt“. Insbesondere dem Team „Kommunikations- und Organisationsentwicklung“ und dem
Team SENEKA danke ich für das angenehme Arbeitsklima in den vergangenen Jahren.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben