Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Durchgängige dreidimensionale Simulation des zweistufigen Streckblasprozesses

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Papst, Wolfgang
    ISBN: 978-3-86130-506-4
    Auflage: 1
    Seiten: 136
    Einband: Paperback
    Reihe: IKV
    Band: 166

Zum Inhalt

Das Gewicht streckgeblasener Hohlkörper konnte durch Verbesserung bei der Prozessführung deutlich reduziert werden. Weitere Verbesserungen bedürfen jedoch einer sehr genauen Kenntnis aller Abläufe während des Herstellprozesses. Durch die durchgängige dreidimensionale Simulation können auch nicht messbare Effekte wie die Temperaturverteilung über der Wanddicke im Preform während der Aufheizung untersucht werden, um aus den gewonnenen Erkenntnissen eine Optimierung der Heizstrecken vorzunehmen. Darüber hinaus werden die Ergebnisse einer dreidimensionalen Aufheizsimulation als Eingangsgröße für eine folgende Umformsimulation genutzt. Diese Nutzung eines dreidimensionalen Temperaturfeldes, welches der realen Temperaturverteilung entspricht, erhöht somit die Genauigkeit der Umformsimulation gegenüber solchen Simulationen, die mit einer konstanten Temperatur arbeiten. In dieser Arbeit wird die Vorgehensweise zur Simulation des Aufheizprozesses in einer Infrarot-Heizstrecke und der Simulation der anschließenden Umformphase beschrieben. Die Simulationsergebnisse werden mit den Ergebnissen experimenteller Untersuchungen verglichen und der Einfluss verschiedener Definitionen der Randbedingungen untersucht.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben