Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Konzepte und Werkzeuge zur rechnerunterstützten Auslegung von Aufbereitungsextrudern in übergreifenden Entwicklungsprozessen

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Schlüter, Marcus
    ISBN: 978-3-86130-494-4
    Auflage: 1
    Seiten: 202
    Einband: Paperback
    Reihe: IKV
    Band: 154

Zum Inhalt

Der zunehmende Einsatz modernster Informations- und Simulationstechnologien in der Kunststofftechnik ermöglicht die Entwicklung innovativer und spezialisierter Produkte in immer kürzeren Zyklen. Zur Erschließung von Synergieeffekten in domänenübergreifenden Entwicklungs- und Auslegungsprozessen erfordert die Integration solcher rechnergestützter Methoden durchgängige Produkt- und Prozessmodelle. Nur so lassen sich Arbeitsabläufe unter Berücksichtigung der sich ergebenden Möglichkeiten restrukturieren, ein verlustfreies und automatisiertes Informationsmanagement realisieren und damit das Ziel von effizienteren Entwicklungsprozessen erreichen. Diese Arbeit liefert einen Beitrag zur systematischen und zielgerichteten Softwareentwicklung und -integration am Beispiel der Auslegung von Aufbereitungsextrudern im Kontext übergreifender verfahrenstechnischer Entwicklungsprozesse. Neben der Verbesserung der Arbeitsabläufe werden innovative Ansätze aus der Informatik vorgestellt und prototypisch zu einer integrierten Umgebung zur Simulation von Aufbereitungsprozessen zusammengeführt. Das sich dadurch ergebende Verbesserungspotential wird in ausgewählten Szenarien durch den Einsatz der entwickelten Lösungen exemplarisch aufgezeigt.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben