Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Große Brasilien-Exkursion 2013 des Lehrstuhls für Geotechnik im Bauwesen an der RWTH Aachen

Exkursionsberichte

39,50€ inkl. MwSt.

    Autor: Jacobs, Felix
    ISBN: 978-3-95886-021-6
    Auflage: 1
    Seiten: 118
    Einband: Paperback
    Reihe: GIB
    Band: 12

Zum Inhalt

Vorwort des Herausgebers

Mit der Brasilienexkursion des Lehrstuhls für Geotechnik im Bauwesen wurde die mit der großen Chinaexkursion vor zwei Jahren wieder aufgenommene Tradition der früheren großen Auslandsexkursionen für die Vertiefer des Diplomstudiengangs jetzt für die Studierenden des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Tunnelbau und Geotechnik fortgesetzt. Sie sind im Einzelnen in den jeweiligen Berichten genannt, da sie alle aufzuzählen den Umfang dieses Vorworts sprengen würde.

Dank großzügiger Spenden der Firmen Keller Grundbau GmbH und der Herrenknecht AG sowie des Fördervereins der Geotechnik im Bauwesen der RWTH Aachen e.V. und des Weiteren der Firmen Huesker Synthetic GmbH, der ICG Düsseldorf GmbH&Co. KG und der Arcelor Mittal AG sowie knapp hälftiger Eigenbeteiligung der Studierenden konnte die Exkursion auch dieses Mal wieder außerhalb des dafür völlig unzureichenden Institutshaushalts realisiert werden. Den Sponsoren sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.

Neben der finanziellen Beteiligung unterstützten uns die vor Ort tätigen Unternehmen auch tatkräftig bei der Organisation unserer Reise. Namentlich genannt seien hier insbesondere Herr Thiago Ern von Odebrecht, Herr Tammo Köhler von der Keller Grundbau GmbH, Frau Astrid Sommer von der Herrenknecht AG sowie Herr Flavio Montez von Huesker Brazil. Ein ganz besonderer Dank geht auch an Prof. Tarcisio Celestino, den früheren Präsidenten des Brazilian Tunnelling Committee und Chairman des 2014 in Brasilien stattfindenden World Tunnel Congress sowie seinem Generalsekretär Jairo Pascoal Junior, die beide uns im Vorfeld und vor Ort erheblich unterstützt haben.

Mein Dank geht weiter an die zahlreichen Vertreter der Firmen vor Ort, die uns mit großem Engagement und Geduld ihre Projekte näher gebracht haben. Der Zeitpunkt war gut gewählt, da mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016 zwei Großprojekte bevorstanden, die mit enormen Investitionen in die Infrastruktur verbunden sind, insbesondere im Bereich des U-Bahnbaus.

Mein besonderer Dank gilt der Reiseleitung Felix Jacobs und Julian Sprengel, die die Reise bestens vorbereitet und durchgeführt haben. Diese Reise war sicher für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis, denn sie führte uns nicht nur zu sehenswerten Baustellen, die ein beeindruckendes Zeugnis der aufstrebenden Nation Brasilien gaben, sondern bot uns auch einen Einblick in die Schönheit und Weite des Landes und die Kultur der dort lebenden Menschen.

Aachen, den 21.08.2014

Univ.-Prof. Dr.-Ing. M. Ziegler

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben