Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Festschrift zum 60. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Rafig Azzam

45,00€ inkl. MwSt.

    Autor: Baier, Klaus
    ISBN: 978-3-86130-286-5
    Auflage: 1
    Seiten: 160
    Einband: Paperback
    Reihe: MIH
    Band: 104

Zum Inhalt

Zu allererst möchten meine Frau und ich Ihnen, Herr Professor Azzam, zu Ihrem 60. Geburtstag ganz herzlich gratulieren und ich schließe hier die besten Wünschen des Büros Heitfeld-Schetelig ein. Ich verbinde diesen Glückwunsch auch mit meinem Dank und meiner Anerkennung für die Art und Weise, in der Sie den Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie weitergeführt und entwickelt haben. Für den heutigen Tag habe ich ein Thema aus jener Region gewählt, in der Sie geboren sind und für die Ihr Herz bis heute in besonderer Weise schlägt. Ich möchte heute den hydrologischen Hintergrund jener Konflikte beleuchten, die seit langer Zeit den Nahen Osten belasten. Es ist die gravierende Lücke zwischen dem Wasserdargebot, unserem wichtigsten Lebensmittel, und dem Bedarf an regelmäßig verfügbarem Wasser ausreichender Qualität, sei es Trink- oder Brauchwasser oder Bewässerungswasser. Diese Lücke zwischen Wasserdargebot und Nachfrage war schon der Antrieb für die ersten Bewässerungs- und Wasserverteilungssysteme, welche die Grundlage für die Entstehung der ersten Hochkulturen in Ägypten und Mesopotamien waren. Die alten Reiche der Sumerer und Assyrer entsprachen ja etwa dem heutigen Irak.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben