Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Entwicklung und Erprobung neuer Werkzeugkonzepte zur radialen Wanddickenbeeinflussung beim Extrusionsblasformen

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Grünewald, Jens
    ISBN: 978-3-86130-498-2
    Auflage: 1
    Seiten: 156
    Einband: Paperback
    Reihe: IKV
    Band: 158

Zum Inhalt

Die Qualität blasgeformter Hohlkörper und die Wirtschaftlichkeit des Extrusionsblasformprozesses werden entscheidend von der Wanddickenverteilung im Formteil beeinflusst. Da diese im Wesentlichen von der Geometrie des Vorformlings bestimmt wird, kommen in der Praxis insbesondere bei komplex geformten Blasformteilen unterschiedliche Systeme zur axialen und radialen Wanddickenbeeinflussung zum Einsatz. Allerdings eignen sich die vorhandenen Systeme nur eingeschränkt zur dynamischen radialen Beeinflussung der Wanddicken in kleinen Blasformartikeln. In dieser Arbeit werden zwei neue Werkzeugkonzepte vorgestellt und erprobt, die sich auch bei kleinen Vorformlingsdurchmessern zur radialen Wanddickenbeeinflussung einsetzen lassen. Hierbei wird auch der Einfluss unterschiedlicher Formteilwanddickenverteilungen auf wesentliche Qualitätsmerkmale der Formteile untersucht.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben