Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Die Rimkus®-Methode für den Mann

Eine natürliche Hormonersatztherapie für den Mann

19,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Rimkus, Volker
    ISBN: 978-3-8107-4803-4
    Seiten: 120
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Die Wechseljahre beim Mann – Symptome und Ursachen

Was bei Frauen mittlerweile medizinisch gut erforscht und auch gesellschaftlich breit thematisiert wurde, ist bei Männern noch immer ein viel zu oft übergangenes Thema: Die Wechseljahre. So treten auch bei Männern Wechseljahresbeschwerden auf, die sich in der Regel im Alter zwischen 50 und 60 Jahren bemerkbar machen. Zu den klassischen Symptomen und Anzeichen der Wechseljahre beim Mann gehören dabei beispielsweise:

  • Gefühlsschwankungen
  • Glieder- und Gelenkschmerzen
  • Nachlassende Potenz
  • Gewichtszunahme
  • Innere Unruhe
Wie auch bei Frauen sind diese Wechseljahressymptome hormonell bedingt und bei Männern insbesondere auf eine Abnahme des Testosteronspiegels zurück zu führen. Anders als bei Frauen sind die Beratungsangebote und Therapien für Männer mit Wechseljahresbeschwerden aber eher rar gesät. So gibt es deutschlandweit nur wenige Ärzte, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Abhilfe – wenn auch nicht Ersatz für eine ärztliche Beratung – schaffen da Bücher wie die das mittlerweile in 3. Auflage erschienene »Die Rimkus®-Methode für den Mann« von Dr. Volker Rimkus.

Die Rimkus®-Methode für den Mann

Wie kommen auch Männer gut durch die Wechseljahre und welche Therapieansätze bieten sich in diesem Zusammenhang an? Damit beschäftigt sich der renommierte Gynäkologe Dr. Volker Rimkus, Entwickler der nach ihm benannten Rimkus®-Methode, seit vielen Jahren. Ausgehend vom eigenen Beschwerdebild machte er sich anfangs selber ein Bild von den angebotenen Therapien und Behandlungsmöglichkeiten, weitete seine Recherchen bald aber auch auf andere hilfesuchende Männer aus. Bald berichteten die Medien über die Bemühungen dieses engagierten Frauenarztes, der in der Folge auch als »Deutschlands 1. Männerarzt« bekannt wurde.

Was aber macht die Rimkus®-Therapie seit nun mehr als 20 Jahren so erfolgreich und beliebt bei Männern, die unter der Andropause, also den Wechseljahren beim Mann, zu leiden haben? Die Antwort scheint einfach: Dr. Rimkus griff von Anfang an auf eine natürliche Hormonersatztherapie zurück. Verwendet werden hierbei das naturidentische Hormon Östradiol und das natürliche Hormon Progesteron.

Natürliche Hormonersatztherapie mit Östradiol und Progesteron

Wechseljahre beim Mann beziehungsweise die in dieser Lebensphase auftretenden Symptome und Beschwerden wurden bereits in der Vergangenheit mit Hormonen behandelt, vor allem mit Testosteron, dem »Männlichkeitshormon« schlechthin. Versuche gab es auch mit dem künstlichen und industriell hergestellten Hormon »Östradiolvalerat«, was sich bei Männern aber nicht nur als wirkungslos, sondern teilweise sogar als schädlich herausstellte. Die Rimkus®-Methode setzt im Gegensatz dazu auf die Verwendung des natürlichen Hormons Östradiol. Seit den späten 1990er Jahren kombiniert Dr. Rimkus dieses Hormon in seiner Therapie erfolgreich mit Progesteron, ein Therapieansatz, der sich leider noch längst nicht bei der Behandlung der Folgen des Klimakterium virile, der Wechseljahre beim Mann, durchgesetzt hat.

Dieses Buch soll dann auch dazu beitragen, die Akzeptanz der schonenden Rimkus® Therapie bei Ärztinnen und Ärzten, aber natürlich auch bei betroffenen Männern zu erhöhen und das Wissen um diese Behandlungsmethode zu verbreiten.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben