Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Permeation durch plasmapolymerisierte Schichten und Plasmabeschichtung von Kunststoffrohren und -hohlkörpern

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Dahlmann, Rainer
    ISBN: 978-3-89653-958-8
    Auflage: 1
    Seiten: 160
    Einband: Paperback
    Reihe: IKV
    Band: 124

Zum Inhalt

In den letzten Jahren erlangen Beschichtungstechnologien zunehmend an Bedeutung, da durch Beschichtung die Oberflächeneigenschaften eines Produktes gezielt und weitgehend entkoppelt von dessen Volumeneigenschaften eingestellt werden können. Mittels Oberflächentechnologien können aber darüber hinaus auch nicht hinreichende Volumeneigenschaften eines Produktes optimiert werden. Bei Kunststoffen zählt zu diesen Eigenschaften deren Permeabilität gegenüber verschiedenen Medien. Durch den fortschreitenden Ersatz metallischer, keramischer oder glasartiger Materialien durch Kunststoffe erhält deren Permeabilität in vielen Anwendungsbereichen eine wachsende Bedeutung, da diese Eigenschaft bei Kunststoffen bedingt durch deren makromolekulare Struktur eine maßgebliche Größenordnung erlangen kann. Die mikrowellenangeregte Plasmapolymerisation erweist sich hierbei als geeignetes Verfahren zur Reduktion der Permeabilität. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Erzeugung und deren Eigenschaften dünner plasmapolymerisierter Schichten auf Kunststoffolien, -hohlkörpern und in Konststoffrohren mit dem Ziel, die Permeation verschiedenster Medien zu reduzieren. Sowohl analytische Untersuchungen zur Beschreibung von Schichteigenschaften als auch anlagentechnische Entwicklungen zur Anpassung an vorgegebene Substratgeometrien und geforderte Funktionalitäten stehen thematisch im Mittelpunkt der Arbeit.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben