Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Armut, Ethik, Befreiung

16,50€ inkl. MwSt.

    Autor: Fornet-Betancourt, Raúl
    ISBN: 978-3-86073-362-2
    Auflage: 1
    Seiten: 304
    Einband: Paperback
    Reihe: CRM
    Band: 16

Zum Inhalt

Im vorliegenden Band werden die Referate, die auf dem V. Internationalen Seminar des Dialogprogramms gehalten werden, dokumentiert.

Das Seminar fand vom 2. bis zum 6. April 1995 in Eichstätt statt. Wie in dem vergangenen IV. Seminar bereits angekündigt, wurde auf diesem V. Seminar die bisherige, auf das Gespräch zwischen Diskursethik und Befreiungstechnik konzentrierte Arbeitsstruktur des Dialogprogramms verändert. Mit dieser Strukturveränderung soll verdeutlicht werden, dass das Dialogprogramm in eine neue Etappe seiner Entwicklung eingetreten ist, bei der die Fixierung auf bestimmte Theorien durch die Förderung einer problemorientierten Diskussion sowie durch eine vielfältigere Präsenz der Philosophie, aber eben auch durch die stärkere Berücksichtigung der methodischen Perspektiven von Interkulturalität und Interdisziplinarität verhindert werden sollte. Deshalb konkretisierte sich diese Veränderung in einem Programm, in dessen Mittelpunkt – als Arbeitstitel des Seminars wurde gewählt: “Armut, Ethik, Befreiung“ – die Erörterung eines realen Problems unserer Gegenwart unter besondere Berücksichtigung interkultureller und interdisziplinärer Analyse stand. Aufgrund dieser Veränderung, die dem ursprünglichen Anliegen unseres Dialogprogramms entspricht und deren Linie daher in Zukunft beibehalten werden soll – vgl. hierzu die Einführung – wird ab diesem V. Internationalen Seminar bei unseren Tagungen schlicht von “philosophischem Dialogprogramm“ gesprochen.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben