Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Chirale Halbsandwichkomplexe mit Cyclopentadienyl substituierten Phosphaferrocenliganden

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Pala, Corinne
    ISBN: 978-3-86073-955-6
    Auflage: 1
    Seiten: 164
    Einband: Paperback
    Reihe: ABC
    Band: 38

Zum Inhalt

Einleitung Die Entdeckung des Ferrocens durch Kealy, Pauson und Miller Anfang der 50er Jahre und die Strukturaufklärung der Sandwichverbindungen durch Fischer und Wilkinson3a führten zur Erschließung einer völlig neuen Substanzklasse. Die Bedeutung dieser Arbeiten wurde 1973 mit der Verleihung des Nobelpreises gewürdigt.

Seitdem gilt den Übergangsmetallkomplexen allgemein ein großes Interesse, welches durch die enorme Anzahl synthetisierter metallorganischer Verbindungen und ihre Bedeutung in stöchiometrischen und katalytischen Reaktionen belegt wird. Die Stabilisierung reaktiver Substrate und die Beeinflussung chemo-, regio- und stereodirigiender Effekte durch Substituenten in der Koordinationsphäre eines (chiralen) Metall-Ligand-Fragments führten zur Entwicklung einer Vielzahl katalytischer Reaktionen...

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben