Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Asymmetrische Synthese von 2-Methylthreitol und verwandten 1.3-Diolen

40,40€ inkl. MwSt.

    Autor: Peiffer, Evelyn
    ISBN: 978-3-86130-566-8
    Auflage: 1
    Seiten: 144
    Einband: Paperback
    Reihe: ABC
    Band: 84

Zum Inhalt

Einleitung Die erste Naturstoffsynthese, die gleichzeitig als Geburtsstunde der Organischen Chemie gilt, gelang 1828 Wöhler mit der Synthese von Harnstoff aus Ammoniumcyanat. In der Folge wurden immer kompliziertere Naturstoffe synthetisiert. Zu der Klasse der Naturstoffe gehören alle kohlenstoffhaltigen Verbindungen, die in der belebten Natur (Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere) entstehen. Sie kommen im Primärmetabolismus und im Sekundärmetabolismus vor. Naturstoffe liegen in einer großen strukturellen Vielfalt und mit vielseitiger Wirkung vor.

Im klassischen Sinne interessieren deren Isolierung, ihre Strukturaufklärung und ihre Synthese. Viele Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit der Isolierung und Charakterisierung von Naturstoffen, um weitere, für die Industrie interessante Wirkstoffe zu identifizieren. Für weiterführende Untersuchungen zur Wirkungsweise schließt sich die Totalsynthese an. Da diese meist aufwändig und teuer ist lohnt sie sich nur, wenn das Endprodukt nicht in aureichenden Mengen aus natürlichen Quellen zu gewinnen ist und wenn es beispielsweise für pharmazeutische Zwecke wertvoll ist...

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben