Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

AKIDA 2004

Aachener Kolloquium für Instandhaltung, Diagnose und Anlagenüberwachung

75,00€ inkl. MwSt.

    Autor: Seeliger, Andreas
    ISBN: 978-3-86130-217-9
    Auflage: 1
    Seiten: 744
    Einband: Paperback
    Reihe: ABAR
    Band: 58

Zum Inhalt

Das IBH beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit der Entwicklung von Systemen zur Maschinendiagnose, Anlagenüberwachung und zum Instandhaltungsmanagement. Natürlich lag der branchenmäßige Schwerpunkt dieser Aktivitäten zunächst in der Bergwerks- und Hüttenindustrie, wie der Institutsname ja schon besagt. Nicht nur weil diese Industriezweige das ureigenste Tätigkeitsfeld des IBH waren, sondern auch weil es hier große, teure und verschleißintensive Maschinen gab, die den Einsatz teilweise aufwendiger Überwachungstechnik wirtschaftlich rechtfertigten.

So entstanden Ende der 80er Jahre die ersten Komplettsysteme zur Überwachung von Walzanlagen, angefangen vom Walzenständer über den Antriebsstrang bis hin zu Getriebe und Antriebsmotoren. Im Focus standen hierbei die Schwingungsüberwachung der Lager sowie die Drehmomentüberwachung der Antriebswellen. Besonders in der rauen Walzwerksumgebung bewährte sich eine vom IBH durchgeführte Entwicklung von Drehmomentmesstechnik, die den dortigen Beanspruchungen (Staub, Hitze, aggressive Flüssigkeiten und Erschütterungen) dauerhaft standhält.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben